Planen Sie mit redaktionellen Teilseiten!

DISPOCLOUD News   •   01. Oktober 2018

Eine gute Nachricht für alle PageDesigner und Redaktions-Kunden. Die DispoCloud V4 unterstützt mit der letzten Version das Anlegen und Vererben / Kopieren von redaktionellen Teilseiten.

Natürlich schlägt die neue Funktion bis zum InDesign durch, weshalb auch ein neues und erweitertes InDesign PlugIn für die Nutzung dieser Funktion benötigt wird.

Selbstverständlich ist eine Übergabe an externe Redaktionssysteme ebenfalls möglich, sofern diese die Arbeit mit Teilseiten unterstützen. Aber ACHTUNG sehr wahrscheinlich sind dazu Erweiterungen auf dem Interface zum Redaktionssystem nötig und müssen über ein Projekt auf seine Machbarkeit geprüft werden. | Wenden Sie sich dazu bitte an den Vertrieb, um dieses zu evaluieren oder einzuplanen.

Keep It Simple

SHIFT+SPCE um in den Teilseiten Modus zu gelangen

Teilseiten Modus

Das gilt auch für das Anlegen und Bearbeiten von Teilseiten, denn wir haben einen eigenen Modus dafür geschaffen.

Aus der Plan-Übersicht gelangen Sie durch einfaches Drücken der Tasten SHIFT+SPACE(Hoch+Leertaste) in den Teilseiten-Modus. – Dieser Modus wird Ihnen durch einen grauen Balken über den Seiten visualisiert und angezeigt. Ab da läuft es wie gehabt. Mit der Leertaste gelangen Sie in die Einzelseitendarstellung, in der auch Teilseiten angelegt werden können. In der Übersicht können diese dann in andere Ausgaben platziert, kopiert oder verschoben werden.
Hier noch ein Tipp zur Verwendung: Um Teilseiten zu markieren, drücken Sie bitte die „alt“ Taste, während Sie die Teilseite mit der Maus anklicken. – Teilseiten lassen sich auch im normalen Planungsmodus durch Selektion mit „alt“ bewegen oder verschieben.

  • Gleicher redaktioneller Inhalt, aber unterschiedliche Anzeigen …

  • Gleiche Anzeigen, aber unterschiedlicher redaktioneller Inhalt (Anzeigen-Teilseite)

  • Gleiche Seiten, aber unterschiedliche Seitenlage oder anderer Seitenkopf

  • Gleiche Inhalte, aber andere Hintergründe oder andere Elemente auf der Seite

Das Teilseiten-Konzept der DispoCloud ist ein KANN kein MUSS! Sie können demzufolge auch genauso weiterarbeiten wie bisher und können das Teilseiten-Modell ergänzend benutzen. WENN SIE WOLLEN, wir haben NICHT unser gesamtes KONZEPT über den Haufen geworfen….

Den Anwender im Fokus

Einfach sollte es sein, leicht zu bedienen und die Arbeit vereinfachen und nicht verkomplizieren. – Unterstützen halt – weshalb wir das Teilseiten-Modell auch nicht generell zur Anwendung bringen.

Teilseiten können geplant werden und der Redaktion zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt werden oder aber auch umgekehrt. – Es wird eine Redaktionsseite als 1/1tel Seite geplant und im PageDesigner oder im Redaktionssystem werden aus der 1/1 – Seite n redaktionelle Teilseiten an die DispoCloud zur Planung zurückgegeben, die anschließend vererbt oder kopiert werden können. (Die Seite wird einfacher gesagt, im InDesign in eine beliebige Anzahl von Teilseiten zerlegt.)
Dieses ist besonders beim Umgang mit „lokalen Fenstern“ charmant und vereinfacht vieles.
Für das Aufsplitten von InDesign Seiten in Teilseiten durch den PageDesigner benötigen Sie ein Update auf dem DispoCloud-Server sowie die passenden InDesign Plugins. Sie wollen mehr wissen, vereinbaren Sie einfach eine ONLINE-Demo.

By |2018-10-29T15:22:32+00:00Oktober 1st, 2018|Latest Articles|
Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. [Read more]
Settings
Okay

Google Analytics

Drittanbieter