InDesign-Anbindung2018-10-12T14:07:40+00:00

Project Description

InDesign-Anbindung | Redaktion & Anzeigen

– FÜR WOCHENZEITUNGEN, TAGESZEITUNGEN, MAGAZINE, CORPORATE PUBLISHER UND LAYOUTLASTIGE PUBLIKATIONEN. – BEINHALTET DIE ANZEIGENGESTALTUNG MITTELS AdDesigner UND SEITENGESTALTUNG MITTELS PageDesigner | ZUSÄTZLICHE CLIENT-LIZENZEN WERDEN BENÖTIGT.

Ohne Kreativität wird es schwer eine Zeitung zu erstellen.

Was man da alles wissen muss: Ausschießschemata, Produktionskataloge, Druckmöglichkeiten, Druckprodukte, Vererbungen und Mutationen, verschiedene Satzspiegel und Seitenformate und natürlich Erscheinungsmuster (Templates) der meistgebrauchten Produktionsvarianten und vieles mehr….

Und all dieses haben wir unseren PlanEditor als Web Applikation beigebracht. Er ist die moderne Antwort auf: welchen Umfang werden wir nächste Woche oder morgen haben.  – Und da natürlich alles webbasiert und für viele User gleichzeitig erreichbar, auch auf Wunsch aus dem Internet oder von zu Hause aus.

Mit dieser InDesign-Anbindung ist es durch Systemunterstützung möglich (ohne Medienbruch) kreativ Seiten zu gestalten.

Schluss mit alten Citrix-Lösungen, Blattplanung kann auch Spaß machen und sollte so einfach sein, dass keine großen Schulungsaufwendungen auf Sie drauf zukommen!

InDesign Anbindung

ab €599/Monat*
  • 2 x Server-Lizenz (Prod+Test)
  • Preis abhängig von Anzahl Publikationen und Auflage
  • unbegrenzte Anzahl Regionalausgaben
  • Lizenztyp: Software as a Service | Rechenzentrumsbetrieb

Made for PRINT …

Nicht jede Ausgabe ist gleich und Papier und Vertrieb sind teuer!

Mit der DispoCloud InDesign-Anbindung ist es möglich, Seiten oder Seitenstrecken aus der Planung an das InDesign zur Bearbeitung weiterzugeben. – Wir haben dafür einen Webservice und 2 InDesign Client-Scripte entwickelt, die Ihnen über eine InDesign-Palette Zugriff auf Planung bzw. die gebuchten Anzeigen gestatten.  Die Scripte sind für WINDOWS und MAC von InDesign CS 6 – CC2018 erhältlich und kommunizieren ausschließlich über http mit dem Webserver. Ein Filesystem-Zugriff ist für Ihr lokales InDesign nicht nötig. – Natürlich werden auch die InDesign-Bibliotheken zentral verwaltet und am Client aktualisiert.

Wenn Sie wissen wollen, wie unsere InDesign-Anbindung Sie unterstützen kann, lassen Sie sich in einer ONLINE-DEMO davon überzeugen, warum Sie auf DispoCloud V4 mit InDesign Anbindung umstellen sollten!

Zielgruppe | Anwendung

Zu wem passt die DispoCloud V4 InDesign Anbindung?

  • Wechselnde Umfänge

  • Einsatz von InDesign für die Erstellung von redaktionelle Layouts oder Anzeigen

  • Anzeigengestaltung | Kollekitv-Produktion | Seitenstrecken

  • Zentrale Verwaltung von InDesign Seiten mit Anzeigen in der eigenen Cloud

Tageszeitungen Auflage > 25.000
Boulevardzeitungen | Auflage > 25.000 | > 2 Regionalausgaben/ Mutationen <20
Wochenzeitung | Auflage > 50.000 | > 2 Regionalausgaben
Magazin | Special Interests Auflage > 20.000
andere Print-Titel

Zusammenfassung

Die InDesign-Anbindung ist Teil der DispoCloud Produkt-Familie und wird nahtlos mit den anderen Modulen, die Sie unten sehen, kombiniert in einem Gesamtprodukt für Sie zum Einsatz gebracht.

Alle Module sind optionale Komponenten, die über zentrale Schnittstellen mit Ihrer „Welt“ (bereits vorhandenen Lösungen) speziell auf Ihre Anforderungen in Ihren Workflow integriert werden.

Wichtig ist dafür die Kenntnis der Prozesse, die wir gerne mit Ihnen gemeinsam definieren und abbilden.

Diese Website verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. [Read more]
Settings
Okay

Google Analytics

Drittanbieter